Der SchuhLaden feiert 85 Jahre

Erschwinglich für die ganze Familie
85 Jahre und drei Generationen einer Familie stehen hinter „Der SchuhLaden“ in der Ostendstraße 76. Seine Geschichte zeigt auch, dass sich ein Geschäft immer wieder neu aufstellen und wandeln muss, um zu überleben.
Begonnen hat die Geschichte in Gablenberg, als Max Koch und seine Frau Margarethe 1930 das dortige Hut- und Schirmgeschäft Wagner übernahmen. 

Bald verkauften sie auch Schuhe; sechs Jahre später zog das Geschäft in größere Räumlichkeiten in der Gablenberger Hauptstraße um. Nachdem der Firma 1953 der Alleinverkauf von Salamander-Schuhen für den Stadtbezirk Stuttgart-Ost übertragen worden war, erweiterte sie das Stammhaus um ein zusätzliches Stockwerk. Zudem eröffnete sie weitere Geschäfte in Ditzingen und Untertürkheim.
In den 1970ern übernahm mit Walter Koch und Ehefrau Gerda die zweite Generation des Familienunternehmens die Firmenleitung. Sie nahmen Sportartikel ins Sortiment auf, während die Hüte von der Ladentheke verschwanden. 1981 kam „Der SchuhLaden“ in der Ostendstrasse 78 hinzu, um auf größerer Fläche ein breiteres Sortiment anbieten zu können. Um sich ganz auf diesen Standort konzentrieren zu können, schloss 1985 das Stammhaus in der Gablenberger Hauptstraße. Auch die Filialen in Ditzingen und Untertürkheim bestehen heute nicht mehr. Mit dem Umzug in die ehemalige Tengelmann-Filiale in der Ostendstraße 76 im Jahr 2000 vergrößerte Der SchuhLaden seine Fläche noch einmal deutlich.
Seit 2004  ist mit Tochter Andrea Klutt als Geschäftsführerin die dritte Generation am Steuer. Sie setzt auf ein familienfreundliches Sortiment: Preiswerte Marken, günstige Zweitmarken namhafter Hersteller und Importwaren sorgen für ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – damit modische und gute Schuhe für die ganze Familie erschwinglich werden. „Schuhe für jeden Anlass und jeden Gelbeutel“ ist ein Grundsatz der Geschäftsphilosophie, kompetente und freundliche Beratung ein anderer.
Verkauft werden Damen-, Herren- und Kinderschuhe, Gummistiefel, Turn-, Gymnastik- und Hausschuhe ebenso wie Taschen, Rucksäcke, Geldbeutel und Socken. Zu den bekanntesten Schuhmarken im Sortiment gehören S. Oliver, Marco Tozzi, Tom Tailor, Rieker, Jenny, Jana und deren Modelreihe Soft Line, Converse, Adidas und Brütting. Neu mit der Herbstware eingetroffen sind auch Schuhe der Marken Blend und Bruno Banani.
 
Der SchuhLaden, Ostendstraße 76, www.schuhladen-stuttgart.de, Telefon 2625625.
Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 16 Uhr.