Wer macht den besten Wickel?

Krautwickelwettbewerb in der Friedenau
Am Sonntag, 10. Oktober geht es in der Friedenau, Rotenbergstraße 127, um den Krautwickel: Schon zum zehnten Mal stellt sich die Frage, wer in Stuttgart-Ost am leckersten wickelt. Beantwortet wird sie von einer Jury, wobei eins der Jurymitglieder aus den Reihen der Gästen ausgelost wird. Die Köchinnen und Köche sind bereits ausgewählt und werden an diesem Abend ihre kulinarischen Schmankerln anliefern. Und weil es sich um den zehnten Krautwickelwettbewerb handelt, der auch noch am 10.10.2010 stattfindet, ist zusätzlich ein buntes Programm geboten. Los geht’s um 18 Uhr im großen Saal der Friedenau mit Kraut- und Rübenprogramm, Musik, Sketchen, Theater und Geschmatze. Wirt Jorgos gibt den Gästen gratis Essen auf – natürlich Krautwickel mit mit Kartoffeln. Im Gegenzug spenden sie danach für einen guten Zweck.



Was aus einem hitzigen Gespräch vor gut zehn Jahren entsprang, hat sich in der Zwischenzeit zu einer Tradition entwickelt. Damals unterhielten sich ein paar Gäste im Restaurant Friedenau übers Essen und kamen dabei auf Krautwickel zu sprechen. Man ereiferte sich über die Füllung und die Wicklung und jeder behauptete die besten Krautwickel zu kochen. Mit der Zeit wurde der Disput immer heftiger. Im richtigen Moment schritt der Wirt ein und beruhigte die kochenden Gemüter mit den Worten: „Wenn ihr euch nicht einigen könnt, dann bringt doch am Wochenende eure eigenen Krautwickel mit, dann werden wir schon sehen wer am besten Krautwickel kochen kann!" Gesagt, getan - am folgenden Wochenende saßen fünf Leute im Nebenzimmer und probierten gegenseitig ihre Kochkunst. Dies war die Geburtsstunde des Krautwickel-Wettbewerbs und man beschloss, ihn jährlich abzuhalten. Inzwischen ist die spaßige Veranstaltung in den großen Saal verlagert, der immer voll wird. Anmeldung ist deshalb erbeten.
Eine vierköpfige Jury kostet die eingereichten Krautwickel und entscheidet, welcher der Beste ist. Der Gewinner bekommt den eigens für diesen Zweck hergestellten Wanderpokal. Bei geselligem Zusammensein klingt der Abend aus und oft melden sich schon die ersten Köche für den nächsten Wettbewerb an.
Anmeldung und Reservierung unter Telefon/Fax 2626924.